Praktischer Unterricht

Im praktischen Unterricht ist das theoretisch erworbene Wissen in einer auf die Berufstätigkeit ausgerichteten, zeitgemäßen Form anzuwenden.

Handwerkliche Fertigkeiten sowie Arbeitstechniken und Arbeitsvorteile sind zu vermitteln und zu üben. Die Schülerin und der Schüler sind bei der Durchführung der Arbeiten zu Gewissenhaftigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit zu erziehen sowie zu einer wirtschaftlichen und unfallfreien Arbeitsweise anzuhalten.

Der Versuchstätigkeit ist durch die Anlage von Versuchen, der ständigen Beobachtung und Auswertung, eine besondere Bedeutung beizumessen.

Pflanzenbau

  • Erkennen der wichtigsten Sämereien:
    Getreide, Gräser, Kleearten, Alternativpflanzen, Zwischenfrüchte
  • Saatmengenberechnung
  • Einstellung der Sämaschine - Abdrehprobe
  • Erkennen der Kulturpflanzen, Unkräuter, Krankheiten und Schädlinge
  • Mitarbeit bei Anbau, Pflege und Ernte der einzelnen Kulturen
  • Anlegen eines Herbariums
  • Bodenproben ziehen, Ergebnisse auswerten
  • Spatenprobe, Bodenartbestimmung, Fingerprobe
  • pH-Wert Bestimmungen, Nitratgehalt,
  • Fruchtfolgeplanung
  • Lagerung von Feldfrüchten und Futterkonservierung
  • Sachkundiger Umgang mit Pflanzenschutzmitteln
  • Silage- und Heubeurteilungen
  • Bestandesbeurteilung am Acker und im Grünland
Schüler nehmen Bodenproben

Landtechnik und Baukunde

  • Anlagentechnik
  • Technologie Biomassebereitstellung
  • Metallbearbeitung: Werkstatteinrichtung, Materialkunde
  • verschiedene Fertigkeiten und Techniken der Metallbearbeitung
  • Schweißen: einfache Schweißnähte und Reparaturen
  • Herstellung einfacher Werkstücke
  • einfache Reparaturen, Wartung und Pflege landwirtschaftlicher Maschinen und Geräte
  • Einstellung und Inbetriebnahme landwirtschaftlicher Maschinen und Geräte
  • Baukunde: Handhabung der gebräuchlichsten Bauwerkzeuge, Messgeräte und Bauhilfsmittel
  • einfache bauliche Instandsetzungsarbeiten
Reparatur an Motorsägen
Burschen in der Werkstatt

Biomasseproduktion

  • Anlage und Pflege von Kurzumtriebsflächen
  • Landwirtschaftliche Biomasseproduktion - Mais, Hirse, Zwischenfrüchte etc.
  • Forstwirtschaftliche Biomasseproduktion