Abschlussexkursion des 2. und 3. Jahrgangs

Am ersten Tag unserer Fachexkursion besuchten wir (2. und 3. Jahrgang) das Werksgelände der Firma Pöttinger. Wir durften die Produktion durchlaufen und waren begeistert von der Arbeit im Werk. Am Nachmittag besuchten wir das riesige Molkereigelände der Firma Berglandmilch in Aschbach, wo täglich mehr als 1 Mio. Liter Milch verarbeitet wird. Eine neue Erfahrung für uns. 

Am zweiten Tag durften die Landwirte ihre Traktor-Fahrkompetenzen bei den Schülertagen der Steyr Werke unter Beweis stellen. Die Pferdewirte besuchten das Pferdesportzentrum Stadl Paura und anschließend den Privatbetrieb HTC Hellmayer. Herr Wolfgang Hellmayer zeigte uns einige faszinierende Übungen mit seinem wunderschönen Hengst Tassilo. Anschließend besuchten wir gemeinsam zum Gedenkjahr das ehemalige Konzentrationslager Mauthausen. Es waren besondere Eindrücke. 

Am letzten Tag besuchten wir die Bio-Feldtage am Seehof in Donnerskirchen. Bei der Felderbegehung konnten nicht nur Sortenversuche besichtigt werden, sondern auch Bodenbearbeitungsfehler (Verdichtungen) erkannt werden. Maschinenvorführungen, Beweidungssysteme und jede Menge Bio-Kulinarik rundeten das Programm ab.