Exkursion Cenacolo und Albrechtshof

Exkursion des 1. Jahrgangs - Cenacolo in Kleinfrauenhaid und Domaine Albrechtsfeld in Andau

Der erste Jahrgang besuchte am 22. Mai 2019 die Gemeinschaft Cenacolo in Kleinfrauenhaid, dessen Mitglieder sich mit dem  Thema Sucht auseinander setzen. Ein Mitbewohner erzählte uns seinen Leidensweg und wie er die Abhängigkeit besiegen konnte.

Auch ihre landwirtschaftlichen Aktivitäten in der Tierhaltung zur Selbstversorgung wurden uns gezeigt.

Es war sehr interessant und hat viele zum Nachdenken angeregt.

Auf der Domaine Albrechtsfeld werden rund 1.400 ha biologisch bewirtschaftet. Hauptkulturen sind Wintergetreide, Sojabohne, Ölkürbis sowie Luzerne.

Der Betrieb befasst sich auch mit der Tierhaltung, Jagd und mit der Stromerzeugung aus Windkraft.

Danke an Verwalter Ing. Alexander Thiess für die tolle Betriebsvorstellung.