Jagdkurs

Schießen in Eltendorf und Zerlegung eines Rotwildes

Heuer nehmen insgesamt 7 Schülerinnen und Schüler des 2. und 3. Jahrganges am Jagdkurs teil. Dieser wird als Freigegenstand an der LFS Güssing angeboten. Nach zahlreichen theoretischen Unterweisungen folgte nun der praktische Teil.

Am Dienstag, 16. Juni fand die erste Schießübung für unsere Jagskursteilnehmer am Schießplatz in Eltendorf statt. Begleitet wurde die Gruppe von Herrn HR Johann Grandits und FS-Dir. Gerhard Müllner. Unsere Schüler stellten sich äußerst geschickt an und waren mit großem Eifer bei der Sache.

Am Donnerstag, 18. Juni erfolgte die Zerlegung und Aufarbeitung eines Rotwildes (Hirsch). Unter kundiger Anleitung von Dipl.TA Bernhard Takacs und unseres neuen Kollegen DI Florian Pleschberger konnten die Schüler nun auch selbst Hand anlegen. Wir freuen uns bereits auf das Wild-Ragout!